EVMR-2

Verbund durch Filmscharniere

Die EVMR aus PE-HD mit der TeleRohr-Innenriefe nach DIN 16874 dienen der optimalen Verlegung, wenn mehrere Kommunikations- und Versorgungskabel auf engstem Raum direkt in den Erdboden verlegt werden müssen. Die Rohrsysteme können waagerecht oder senkrecht direkt (ohne Schutzrohr) in Gräben und Schächten verlegt werden. Die EVMR gewährleisten höchste Betriebssicherheit, lange Lebensdauer, hohe Belastbarkeit, rationelle Lagerhaltung und Verlegetechnik. EVMR-2 bestehen aus zwei Einzelrohren, die durch Filmscharniere miteinander verbunden sind.

Durch die TeleRohr-Innenriefe wird die maximale Einzug-/Einblaslänge bei geringst möglicher Belastung des Kabels erreicht. Die Innovation TeleRohr dient zur weiteren Reduzierung der Einzugkräfte.

Download Montage­anleitung

Download Datenblätter

AbmessungNorm 
EVMR-2 2x50x4,6 mmDIN 16874Download

Schnellkupplung

  • Schnellkupplung aus PE-HD zur zugfesten und druckdichten mechanischen Verbindung von PE-HD-Rohren mit 32, 40 oder 50 mm ä. D.

Schraubkupplung

  • Aus Polypropylen
  • Schraubkupplung zur zugfesten und druckdichten mechanischen Verbindung von PE-HD Rohren mit 32, 40, 50, oder 63 mm ä. D.

Dichtstopfen teilbar

  • Zur nachträglichen Abdichtung von Kabelschutzrohren mit bereits eingelegtem Kabel

Rohrstopfen

  • Zur Abdichtung von leeren Rohrsträngen oder gegen Wasser, Schmutz und Kleintiere

Schutzkappe

  • Elastische Schutzkappe zur Abdichtung der Rohrenden gegen Schmutz oder Kleintiere

Evo®-Dichtmasse

  • Wasserdichtes und gashemmendes Verschließen von Hohlräumen

Verpackung

Einkammertrommel

Holz-Einwegtrommel​